3.2 Ablauf Check-In und Check-Out

 

Check-In
– Ein paar Tage vor dem Illuminarium versenden wir die detaillierten Anlieferungsinformationen.
– Wer mit seinem Truck und hinter die Illuminarien kommt, wird persönlich kontaktiert da das Checkin Anfang November stattfindet.
– Das Check-In wird VORAUSSICHTLICH WIEDER am Dienstag, 08. und Mittwoch, 09.11. stattfinden (ca. 8 bis 9:30 Uhr).
– Bitte studiere die Anfahrtspläne genau. Das Reinfahren auf Platz ist nicht ganz einfach da im Innenhof Hochbetrieb herrscht und alles eng ist.
– Die Anfahrt mit dem Auto ist sehr sensibel (die Stadtpolizei vis-à-vis im HB grüsst ;)) und weil es begrenzt Platz hat auch enorm wichtig, dass sich alle an die zugeteilte Zeit und die Vorschriften der Anlieferung halten.
– Natürlich kannst du nach dem Check-In jederzeit zu Fuss zu deiner Hütte / Truck zurück kommen und weiter einrichten.

 

Persönliche Anfahrten: Updates FOLGEN 
Rüsterei: 
Roberto & Martina Kaiser:
Süss & Salzig: evtl. bereits 2.11.22 
Francis: evtl. bereits 2.11.22 
BAT: 

Check-Out
– Am FR. 30.12.2021 in der Nacht um 22 Uhr endet das Illuminarium für alle Aussteller:innen.
– Das Landesmuseum ist bis Mitternacht offen.
– Bitte versteht, dass es ausgeschlossen ist, vor 22 Uhr die Hütte zu schliessen.
– Ein frühzeitiger (leichter) Abbau ab 21:30 Uhr ist erlaubt (zBsp. Zusammenräumen, möglichst keine Deko abmontieren).
– Check-Out für alle findet am SA. 31.12.2022 zwischen 10-12 Uhr statt.
– In Abklärung ist, ob wir in der Nacht vom 30.12. bereits Checkouts machen können. Herausforderung: die Hüttenabnahme im Dunkel ist suboptimal und vor Mitternacht kann man wahrscheinlich auch nicht mit dem Auto anfahren. Bitte immer nur mit einem PW auf Platz kommen.
– Achtung, das vordere Tor vom Landesmuseum ist voraussichtlich abgeschlossen!
– Eine Einfahrtszeit pro Aussteller gibt es nicht, da jeder unterschiedlich lang hat. Erfahrungsgemäss versuchen alle gleichzeitig direkt reinzufahren. Das ist keine gute Idee. Die beste Verteilung entsteht, wenn einfach alle normal abbauen und dann erst den PW holen.
– Wenn zu viele PW’s auf Platz sind müssen die anderen Runden fahren oder im Quartier parkieren (vor Ort immer noch keine Parkplätze).
– Folgende Reihenfolge: Zusammenpacken, Auto holen, Einfahrt, Auto einräumen, Auto wegfahren, putzen, Check-Out und auf das 2020 anstossen gehen!
– Diejenigen die mit einem Truck HINTER den Illuminarien sind, für die findet der Check-Out ab dem XXX statt. Nähere Informationen folgen.

Hütten- und Stand-Abgabe
– Bitte übergebt uns euren Standplatz und die Hütte gereinigt, sowie die Hütten von sämtlichen Nägeln, Klebern, Schnüren und Klammern befreit, Boden und Wände (innen und aussen) müssen bitte feucht aufgenommen worden sein.
– Eine Kopie von eurem detaillierten, digitalen Umsatzrapport (alle Kassen-Tagesabrechnungen)* schickt ihr uns bitte bis am 3.1. auf die Email admin@illuminarium.ch
– Bitte gebt euren Umsatz vom letzten Tag wie gewohnt bis am Tag darauf im Online-Tool ein.
– Ist alles in Ordnung dann könnt ihr das Auto abholen und alles einladen und heimfahren.
– Die Hütten werden am Ende von unserem Vermieter abgenommen. Wenn es zu Nachreinigungen kommt oder Reparaturen aufgrund falsch angebrachter Nägel/Schrauben etc. anfallen, werden euch diese weiter verrechnet.
– Der Boden wird am Ende vom Landesmuseum abgenommen. Bis die Hütte nicht entfernt wurde, kann der Boden von uns nicht komplett abgenommen werden. Gerade weil Food-Anbietern mit hohem Öl-Aufkommen werden wir nach dem Abbau der Hütten Kontakt aufnehmen.
– Wer am 30.12. nach Event-Ende (gegen Mitternacht/Achtung, Einfahrt aus Sicherheitsgründen in den Hof nicht möglich!) auschecken möchte, meldet sich bitte bis am 20. Dezember per Email beim OK.
– Am 1. und 2.1.2023 („Hohe Feiertage“ im Kanton Zürich) bleibt der Hof ganz geschlossen. Spezialfälle: Bisher noch keine.

* Die Endabrechnung sowie eine Auswertung für 2023 wird darauf basieren. Gute Umsätze weisen auf eine hohe Akzeptanz der Kunden hin. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist für uns Voraussetzung für zukünftige Anlässe.